Show category navigation

Achtung! Diese Anzeige ist entweder ausgelaufen oder wurde vom Ersteller beendet. Der Artikel ist vermutlich nichtmehr verfügbar.
Preis: 799,00 €
Pro Stück Verhandlungsbasis
Erstellt: 13.06.2018 15:52
Zustand:
Gebraucht



Gebraucht. Gut erhalten.
--------------------
Der Trident R10 von Varytec verbindet drei Geräte in einem. Er kann als Wash, als Spot und sogar als Beamgerät eingesetzt werden. Damit er diese drei Bereiche abdecken kann, besitzt er einen enormen Zoom von 3,8° – 45°. Dadurch kann er bei 3,8° einen sehr gebündelten Punkt projizieren, der durch die verbaute 10R Lampe in Helligkeit und Form exakt einem klassischen Beamgerät entspricht. Seine Helligkeit kommt bei 3,8° Bündelung auf extreme 138000 Lux bei 10m Abstand im Hotspot.

Die Gobos im Gerät sind so gewählt, dass sie sowohl im Beam- als auch im Spotbereich genutzt werden können. Es gibt beispielsweise kleine Punkte in verschiedenen Größen für den Beam und jede Menge Gobos für den Spot, genau genommen sind es 17 statische und 9 dreh- und indizierbare Gobos.

Als Spot bietet er im mittleren Zoombereich auch ein Prisma an und verhält sich wie ein Standardspot mit der Power der 10R Lampe. Stellt man jetzt den Focus extrem weit und fährt den Zoom auf 100% so erhält man einen wirklich schönen Washeffekt, der wie gewünscht an den Seiten weich ausläuft und so perfekt zur Überlagerung mit weiteren Trident im Washmodus dient.

Durch die 14 eingebauten Farben kann der Trident jeder Situation gerecht werden. Das Gerät bietet drei verschiedene DMX Modi. Darüber hinaus gibt es einen sehr hohen Bedienkomfort, da das Gerät ein farbiges Display und über ein Drehrad eine One-Touch-Steuerung bietet. Dadurch kann bequem durch das gut lesbare Menü navigiert werden. So können auch bequem automatische Programme im Gerät eingestellt werden.

Der Trident ist also ein wirkliches Multifunktionsgerät und kann sowohl in der Front als auch in der Backtruss für diverse Effekte und neue Effektkombinationen eingesetzt werden. Wo vorher drei verschiedene Gerätegruppen benötigt wurden reicht jetzt einer, der Trident R10. Die umfangreichen Features wurden von einem deutschen Expertenteam ausgearbeitet.

Der Trident hat zwei Camlock Brackets für das einfache Ein- bzw. Ausbauen.
--------------------